Was soll mein Baby unter dem Pucksack tragen?

Ihrem Baby sollte es im Pucksack nicht zu heiß werden. Die Zimmertemperatur sollte kühl sein und Ihr Baby leichte Kleidung oder nur eine Windel darunter tragen.

Ist der Säugling sehr klein und Sie haben Bedenken, daß Ihr Baby seine eigene Körpertemperatur noch nicht so recht regulieren kann, dann fragen Sie bitte Ihren Kinderarzt wie Sie Ihr Kind am besten zum Schlafen im Pucksack kleiden sollten.

Dieses Video zeigt wie einfach der Pucksack funktioniert: SwaddleMe Video

 
Pucken in 3 Schritten
 
pucken

Legen Sie Baby auf die ausgebreitete Decke, so daß die Schultern parallel zur Oberkante liegen.

Stülpen den Fußsack über die Beine und öffnen Sie den Klettverschluß am oberen Teil.

pucken2

Legen Sie den linken Flügel über den Oberkörper und stecken Sie ihn unter Baby's Arm auf der anderen Seite.

Klettverschlüsse am Flügel und auf der Oberseite des Fußsacks verhindern rutschen und freistrampeln.

pucken3

Öffnen Sie beide Laschen und klappen Sie den rechten Flügel über den linken, so dass er eng am Oberkörper anliegt.

Befestigen Sie die beiden Laschen, indem Sie die Klettverschlüsse auf der gegenüberliegenden Seite anbringen.

windelwechsel

Windelwechsel ist ganz einfach:

Der Fußsack kann separat geöffnet werden, ohne daß der obere Armteil aufgeklappt werden muß.

 

 

Der SwaddleMe Pucksack kann auch im Autositz verwenden werden.

  1. Legen Sie den Swaddle Me in den leeren Autositz
  2. Stecken Sie die Gurtschnalle durch die Öffnung an der Rückseite des Fußsacks.
  3. Breiten Sie die Flügel aus
  4. Setzen Sie ihr Baby in den Sitz
  5. Schnallen Sie es an
  6. Schließen Sie die beiden Flügel
  7. und los geht's...

SwaddleMe_im_Autositz

Beachten Sie unbedingt auch die Sicherheitsanweisungen des Autositz-Herstellers.